Artikel-Nr.: Y-Y00332
KEBA KeContact P30 c-series
KEBA KeContact P30 c-series
Jetzt 500,- Euro Zukunftsbonus sichern!

KEBA KeContact P30 c-series

Artikel-Nr.: Y-Y00332

Die KEBA KeContact P30 c-series ist bereits die dritte Generation an Wallboxen von Keba. Dank eines MID-zertifizierten Zählers ermöglicht die C-Serie eine einfache Abrechnung der geladenen Kilowattstunden. Durch die Kommunikationsschnittstelle LSA+ kann die Ladebox in ein Energiemanagement-System eingebunden und angesteuert werden um beispielsweise den erzeugten Sonnenstrom der Photovoltaikanlage zum Laden des E-Autos zu verwenden. Darüber hinaus können Boxen der C-Series über eine Masterbox der X-Series in ein Backend sowie lokales Lastmanagement eingebunden werden.

mehr Informationen
Jetzt 500,- Euro Zukunftsbonus sichern!
1.099,00 € *

inkl. MwSt.

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 14 Werktage

GRATISVERSAND

Menge:

Produktdetails
Phase: dreiphasig
Ladeleistung: bis 22kW
Limitierbar: Ja
Limitierungs-Mechanismus: Dip Switch
Fehlerstromerkennung verbaut: DC-Fehlerstromsensor
Fehlerstromerkennung zusätzlich notwendig: FI-Typ A
Leitungsschutzschalter verbaut : Nein
Leitungsschutzschalter zusätzlich notwendig: Typ K LS
Authentifizierung: Nein, RFID
Backendeinbindung: Ja
Lastmanagement: Ja (nur Slave)
Fixes Kabel : Nein
Steckertyp: Typ2
Schutzart: IP54
Status LED: Ja
Not-Aus: Nein
Display für Zählerstand: Ja
WLAN: Nein
USB: Ja
App vom Hersteller: Nein

Die maximale Ladeleistung der Ladebox beträgt 22 kW. In Abhängigkeit der Ladeleistung ihres Fahrzeuges lädt sie Ihr E-Auto somit bis zu 10x schneller als eine gewöhnliche Haushaltssteckdose. Durch den in die Ladebox integrierten DC-Fehlerstromsensor ist in der vorgelagerten Elektroinstallation nur mehr ein Fehlerstromschutzschalter Typ A und ein Leitungsschutzschalter notwendig. Dieser wird auch als Kombinationsschalter FI/LS Typ A, K32 angeboten.

Die Ladebox verfügt über einen Ladepunkt mit Typ-2-Buchse. In Abhängigkeit der Ladebuchse ihres Fahrzeugs können Sie dieses sowohl mit einem Ladekabel Typ 2/Typ 2 als auch Typ 2/Typ 1 an die Lade-box anschließen.
Die LED Statusanzeige gibt Ihnen jederzeit Auskunft über den aktuellen Betriebszustand der Ladebox. Die Ladebox ist bestens für den Innen- und Außenbereich geeignet (IP 54). Sie können die Ladebox an einer Wand installieren, zum Beispiel am Stellplatz oder in Ihrer Garage. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, die Ladebox auf einem Standfuß zu montieren. Die witterungsbeständige Ladebox lässt sich kinderleicht bedienen und versorgt Ihr Elektrofahrzeug sicher mit Strom.
Eine Ethernet LSA+ Schnittstelle ermöglicht eine permanente Kommunikation mit Ihrem Smart Home. Somit wird ein gesteuertes Laden möglich z.B. in Abhängigkeit des Hausanschlusses oder der Photovoltaikanlage.

Zukunftsbonus für Kelag-Kunden: 500,- EUR Förderung in den Kelag-Selfservices beantragen: Jetzt Förderung beantragen!
(Hinweistext: Auszahlung der Förderung erfolgt tagesaliquot über vier Jahre als Gutschrift auf der jeweiligen Jahresabrechnung.)

 

> Leitfaden für Elektroinstallateure zur Installation von Ladeboxen

Zuletzt angesehen:
Top - zum Seitenanfang springen Top - zum Seitenanfang springen