Kelag Home Nachtstrom
Artikel-Nr.: STJFHN-01E
Kelag Home Nachtstrom
Unser Zusatzpreismodell für unterbrechbare Energielieferung.

Kelag Home Nachtstrom

Artikel-Nr.: STJFHN-01E

Zusatzpreismodell zum Tarif Kelag-Strom für Anlagen mit unterbrechbarer Energielieferung. Die Messung erfolgt über einen eigenen Zähler für fest angeschlossene Elektrogeräte mit Speichervermögen, wie z. B. Warmwasserspeicher und elektrische Speicherheizgeräte. Die Stromversorgung ist auf bestimmte Zeiten (z. B. Nachtstunden) beschränkt und wird vom Netzbetreiber festgelegt.

Keine Grundpauschale

Gesamtrechnung für Energie und Netz

Unser Zusatzpreismodell für unterbrechbare Energielieferung.
Grundpauschale pro Monat wird nicht verrechnet
Arbeitspreis im 1. Jahr pro kWh 6,72 Cent
Arbeitspreis im 2 Jahr pro kWh 6,90 Cent
Preise inkl. 20 % USt.
Zusatzpreismodell
Kelag Home Strom

Sichern Sie sich eine deutliche Ersparnis bei Ihren Haushaltskosten mit dem Tarif Kelag Home Strom. Neben attraktiven Konditionen werden Sie ausschließlich mit grünem Strom aus 100 % Wasserkraft...

Mehr Informationen

Keine Mindestvertragslaufzeit

100% Wasserkraft und Ökoenergie

Gesamtrechnung für Energie und Netz

Österreichweites Energieangebot

Grundpauschale pro Monat 1,80 €
Arbeitspreis im 1. Jahr pro kWh 6,72 Cent
Arbeitspreis im 2. Jahr pro kWh 6,90 Cent
Preise inkl. 20 % USt.
Preise
Preise Kelag Home NachtstromExkl. 20% USt.Inkl. 20% USt.
Grundpauschale pro Monat
(wird nicht verrechnet)
- -
Arbeitspreis pro kWh 6,10 Cent 7,32 Cent


Angebot gültig für Haushaltskunden bis zu einem maximalen Jahresverbrauch von 100.000 kWh in ganz Österreich bis auf Widerruf.

ACTIVE-Bonus

Wenn Sie sich für Rechnungszustellung per E-Mail und Zahlung per Abbuchungsauftrag entscheiden, erhalten Sie einen ACTIVE-Bonus von 6,- Euro jährlich.

So einfach geht's:

  1. Sie geben uns Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Bankdaten bekannt
  2. wir stellen Ihnen die Rechnung per E-Mail zu
  3. Sie zahlen bequem mit Bank­abbuchungs­auftrag

Neukunden haben die Möglichkeit, im Zuge der Vertragsanmeldung den ACTIVE-Bonus auszuwählen.

Kelag-PlusClub

Kelag-PlusClub – mehr erleben, weniger zahlen!

 

Sie erhalten jährlich zwei PlusClub-Gutscheinhefte oder Sie nutzen einfach unsere neue PlusClub-Gutschein-App und haben Ihre Gutscheine immer bei sich. Hier geht es zu den aktuellen PlusClub-Angeboten!

Ihre Vorteile:

  • In vielen Restaurants vergünstigt essen gehen
  • 2 für 1 oder minus 50 % bei vielen Kulturveranstaltungen
  • Einkaufsvorteile in diversen Geschäften
  • Urlaubsermäßigungen
  • Ermäßigte Freizeitangebote
     

PC_collage_faszination2.

Stromkennzeichnung

Stromkennzeichnung

Gem. § 78 Abs. 1 und 2 ElWOG 2010 und Stromkennzeichnungsverordnung 2014 für den Zeitraum 01.01. bis 31.12.2019

Die Herkunftsnachweise stammen zu 52,17% aus Österreich, zu 37,04% aus Norwegen, zu 4,4% aus Schweden, zu 3,9% aus Italien, zu 2,16% aus Finnland und zu 0,33% aus Frankreich.

Bei der Erzeugung des Versorgermixes der Kelag fallen keine CO2-Emissionen und radioaktiven Abfälle an!

Beim Produkt "Kelag-Autostrom" gilt die Stromkennzeichnung für alle Kelag-Ladepunkte.

Bedingungen

Der Neukundenrabatt wird in den Teilzahlungsbeträgen berücksichtigt und beträgt bei Kelag Home Strom im 1. Jahr 0,6 ct/kWh, bei Gas 0,36 ct/kWh.

Der Spezialrabatt wird in den Teilzahlungsbeträgen berücksichtigt und beträgt bei Kelag Home Strom im 2. Jahr 0,42 ct/kWh. Ab dem 3.Jahr beträgt der Arbeitspreis bei Kelag Home Strom 7,32 ct/kWh.

Angebot gültig bis zu einem maximalen Jahresverbrauch Strom von 100.000 kWh bzw. Erdgas von 400.000 kWh in ganz Österreich bis auf Widerruf.Angeführte Preise sind Energiepreise. Nicht enthalten sind die jeweils gültigen Systemnutzungstarife und Entgelte für Messleistungen des Netzbetreibers sowie gesetzlich geregelte Abgaben (z.B. Ge- brauchsabgabe), Ökostrompauschale, Ökostromförderbeitrag, KWK-Pauschale sowie Gebühren und Steuern. Auf die Energielieferung entfallende gesetzlich geregelte Steuern, Gebühren und Abgaben (z. B. Gebrauchsabgabe) werden von der Kelag gesondert verrechnet und an die jeweils zuständige Behörde abgeführt. Stand: November 2020. 

Zuletzt angesehen:
Top - zum Seitenanfang springen Top - zum Seitenanfang springen